Aktuelles

Mittwochsimpuls

Statt dem üblichen Gottesdienst gibt es jetzt jeden Mittwoch einen Videoimpuls – von Studierenden für Studierende! Das jeweilige Video findet ihr unter  live.khg-littenweiler.de  und könnt es den ganzen Mittwoch über abrufen.

Tutor*in gesucht

Wir suchen eine neue studentische Tutor*in für die KHG an der KH Freiburg. Hier findet ihr die vollständige Ausschreibung mit allen wichtigen Informationen.

20. Dezember – Hoffnungslicht

Zimtschnecken Plätzchen

Zutaten für 50 Stück
Mürbeteig
– 100 g Zucker
– 200 g Butter (kalt)
– 300 g Mehl
– 1 Pr. Salz
– ½ TL Vanilleextrakt

Füllung
– 2 Eiweiß
– 60 g brauner Zucker
– 2 TL Zimt
– 100 g Mandeln (gemahlen

Zimtschnecken aus Hefeteig sind ja schon genial. Aber kennt ihr auch die Zimtschnecken Plätzchen aus dem einfachen 1-2-3 Mürbeteig? Genial! Die Füllung besteht aus Mandeln, braunem Zucker und Zimt. Knusprig und weihnachtlich passen sie auf jeden Plätzchenteller.

Teig
Gib alle Zutaten in eine Schüssel und verknete sie kurz entweder mit den Händen oder der Küchenmaschine zu einem festen Mürbeteig. Forme den Teig zu einer Kugel oder drücke ihn flach auf einen Teller und decke ihn ab. Stelle den Teig für mindestens 1-2 Stunden oder auch über Nacht in den Kühlschrank.

Füllung
Verrühre alle Zutaten miteinander. Halbiere den Teig und rolle den ersten Teig nun mithilfe von etwas Mehl am besten auf einer Silikonmatte etwa 3 mm dünn auf 25×30 cm aus.
Bestreiche die Teigplatte mit der Hälfte Füllung, halbiere sie der Länge nach und rolle nun beide Stränge von der langen Seite auf. Verfahre nun auch so mit der zweiten Hälfte des Teigs. Packe die 4 Rollen, mit jeweils 3 cm Durchmesser, in Bienenwachstücher oder Frischhaltefolie und friere sie für mindestens 1 Stunde ein.

Ofen vorheizen
Heize den Ofen auf 180°C Heißluft vor. Ich bevorzuge diese Einstellung bei Plätzchen, da ich so mehrere Bleche gleichzeitig backen kann. Du kannst die Bleche aber auch einzeln bei 200°C O/U backen.

Plätzchen formen
Schneide die Rollen anschließend in 1 cm dünne Scheiben. Lege die Zimtschnecken mit etwas Abstand auf ein Backblech und backe sie im vorgeheizten Ofen für etwa 12 Minuten, bis sie leicht hellbraun sind. Nimm sie aus dem Ofen und lasse sie vollständig abkühlen. Dekoriere die Kekse nach Belieben mit einer Puderzuckerglasur. Luftdicht verpackt bleiben die Plätzchen über mehrere Wochen frisch.