Notfonds

KHG - Katholische Hochschulgemeinde - Freiburg

In unverschuldeten finanziellen Notlagen sind Beihilfen durch den Notfonds der Erzdiözese Freiburg möglich.
Bitte vereinbare dazu einen Gesprächstermin mit Hildegard Johnson und bringe folgende Unterlagen mit:

  • Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Aktueller Auszug deiner Leistungsübersicht
  • Dokumente zur aktuellen Notlage (Mahnungen etc.)
  • Kontoauszüge der letzten drei Monate
  • Ausgefüllter Antrag auf finanzielle Unterstützung

Allgemeine Bedingungen
Die Hilfen aus dem Notfonds der Erzdiözese werden als Einmalzahlung gewährt.
Eine Förderung ist nur einmal pro Semester möglich.
Bedingung für die Förderung ist eine ausführliche Beratung, die die nachhaltige Beseitigung der Notlage zum Ziel hat.