von
28 28 people viewed this event.

In unserem Alltag werden wir mit einer großen Fülle von Bildern konfrontiert. So nehmen wir viele Dinge in vertrauter Umgebung gar nicht mehr bewusst wahr oder die Bilder, die wir uns gemacht haben, bestimmen, wie und was wir sehen, wenn wir sehen. In diesem Workshop geht es darum, das, was uns umgibt, wieder neu und anders wahrzunehmen. So werden wir zu Touristinnen in vertrauter Umgebung mit Neugier und Entdeckerinnengeist, riskieren einen zweiten oder auch dritten Blick. Es geht ums unvoreingenommene Sehen, um Achtsamkeit, ums Hinschauen und natürlich ums Fotografieren – mitten auf der Straße, mitten im Trubel, mitten im Alltag.

Am ersten Abend bekommt ihr eine kurze Einführung und macht erste Übungen. Zwischen den Terminen könnt ihr euch Zeit nehmen, offen und achtsam zu werden und Bilder zu machen. Die könnt ihr auf eine interne Website hochladen. Dazu bekommt ihr weitere Inspiration von uns. Am zweiten Abend schauen wir uns diese Bilder gemeinsam an und wollen uns über die Erfahrungen austauschen.

Termine:

10. November 2020, 19:00 – 21:00 Uhr;

24. November 2020, 19:00 – 21:00 Uhr via Zoom

Loggt euch über live.khg-littenweiler.de ein!

Referent*innen:
Raphaela Soden
Philipp Brutscher

Was du dazu brauchst: Smartphone oder Kamera

Anmeldung über das Online-Formular hier

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link:

 

Date And Time

2020-11-10 @ 19:00 to
2020-11-24 @ 21:00
 

Ort

Online-Veranstaltung
 
 

Share With Friends